Mitarbeiterführung für Chefs

Als Inha­ber oder Geschäfts­füh­rer im Mit­tel­stand füh­ren Sie haupt­säch­lich ein Team von Füh­rungs­kräf­ten. Dies birgt beson­de­re Her­aus­for­de­run­gen. Denn es geht hier­bei dar­um, den Ein­zel­nen zu för­dern und zu for­dern und Ihre Füh­rungs­mann­schaft zu einem Hoch­leis­tungs­team zu ent­wi­ckeln – und dabei nicht in deren ope­ra­ti­ves Tages­ge­schäft ein­zu­grei­fen oder deren Posi­ti­on gegen­über ihren Mit­ar­bei­tern zu schwä­chen. Dies wird häu­fig dadurch erschwert, dass sich Mit­glie­der Ihres Füh­rungs­teams in ihrem Ver­ständ­nis und Ver­hal­ten als Füh­rungs­kraft sehr stark von­ein­an­der unter­schei­den – und sich mit­un­ter durch einen aus­ge­präg­ten eige­nen Macht- und Gestal­tungs­wil­len aus­zeich­nen.

Für die meis­ten Unter­neh­mer und Geschäfts­füh­rer ist Zeit ein äußerst knap­pes Gut. Ob Sie sich auf schnel­lem Weg einen fun­dier­ten Über­blick über das kom­ple­xe The­ma „Füh­rung von Füh­rungs­kräf­ten“ ver­schaf­fen möch­ten oder ob Sie kon­kre­te Aspek­te ver­tieft bespre­chen wol­len. Nut­zen Sie hier­für ein Spar­ring mit einem unse­rer Exper­ten: In einer 1:1‑Situation – ob am Tele­fon, in einer Video-Kon­fe­renz oder in einem Prä­senz-Gespräch – brin­gen wir Ihre Fra­gen und pas­sen­de Ant­wor­ten direkt auf den Punkt.

Jürgen Diener, Inhaber Wäscherei Diener GmbH & Co. KG und 1. Vorsitzender des MIT Kreisverbandes Fulda , Ebersburg

„In dem Ein­ta­ges­se­mi­nar hat mich die Füh­rungs­aka­de­mie Mit­te abso­lut über­zeugt. Inhal­te, Emp­feh­lun­gen, Metho­dik – alles hat gepasst. Ich bin beein­druckt, was in einem ein­zel­nen Tag ver­mit­telt wur­de. Die­se posi­ti­ve Erfah­rung war der Start­schuss für die wei­te­re Koope­ra­ti­on des MIT Kreis­ver­bands Ful­da mit der Füh­rungs­aka­de­mie Mit­te.“

1 Name & Adresse

2 Persönliche Daten

3 Kontaktdaten

Diese Website verwendet technisch erforderliche Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Ok