Einführung von Projektmanagement-Methoden

In Ihrem Unter­neh­men läuft bereits ein funk­tio­nie­ren­des Pro­jekt­ma­nage­ment­sys­tem sta­bil und durch­aus erfolg­reich? Hin­sicht­lich moder­ner, zum Bei­spiel agi­ler Pro­jekt­ma­nage­ment­me­tho­den ver­mu­ten Sie Ver­bes­se­rungs­po­ten­zi­al? Doch Vor­sicht vor über­eif­ri­gem Aktio­nis­mus – nicht über­all sind agi­le Metho­den sinn­voll. Und das Ein­füh­ren neu­er Ansät­ze in ein lau­fen­des Pro­jekt kann die­ses durch­aus gefähr­den.

Rele­van­te Fra­gen:

  • Wie las­sen sich in Ihrem Unter­neh­men vor­han­de­ne Metho­den sorg­sam wei­ter­ent­wi­ckeln?
  • Wel­che ande­ren Metho­den pas­sen in Ihre vor­han­de­ne Pro­jekt­ma­nage­ment-Sys­te­ma­tik?
  • Wo sind hybri­de und wo sind tat­säch­lich agi­le Ansät­ze sinn­voll zu inte­grie­ren?
  • Wie las­sen sich die Pro­jekt­lei­ter für die anste­hen­den Ver­än­de­run­gen gewin­nen?

Vereinbaren Sie einen Termin für ein video-gestütztes Informationsgespräch

Diese Website verwendet technisch erforderliche Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Ok