Workshops

Neue Ein­sich­ten, Ideen und Ver­ein­ba­run­gen ent­ste­hen dann beson­ders leicht, wenn Men­schen gemein­sam an rele­van­ten Fra­ge­stel­lun­gen arbei­ten, die zukunfts­ge­rich­tet und lösungs­ori­en­tiert sind.
Häu­fi­ge Auf­ga­ben­stel­lun­gen dafür sind zum Bei­spiel:

  • Visi­ons­ar­beit und stra­te­gi­sche Aus­rich­tung
  • Erar­bei­ten von Iden­ti­tät, Leit­bild oder Füh­rungs­grund­sät­zen
  • Neu­ord­nung von Struk­tu­ren oder Pro­zes­sen
  • Pro­blem- oder Kon­flikt­lö­sung
  • Inno­va­ti­ons­vor­ha­ben oder Les­sons-lear­ned
  • Team-Ent­wick­lung oder Ver­bes­se­rung tea­m­über­grei­fen­der Zusam­men­ar­beit

Mit inter­ak­ti­ven Work­shop­for­ma­ten und ‑metho­den gelingt es, Aus­tausch und Zusam­men­ar­beit zu för­dern und dafür unter­schied­li­che Erfah­run­gen und Sicht­wei­sen der Teil­neh­mer als Res­sour­ce zu nut­zen.

Die Grund­de­signs unse­rer Work­shops ori­en­tie­ren sich an Para­me­tern wie Teil­neh­mer­an­zahl, zur Ver­fü­gung ste­hen­der Dau­er und räum­li­cher Gege­ben­hei­ten – und allem vor­an natür­lich an Ihrer Aus­gangs­si­tua­ti­on und Ziel­set­zung.

Hin­sicht­lich Grup­pen­grö­ße reicht die Band­brei­te unse­rer Work­shops von Klein­grup­pen bis zu Groß­grup­pen mit For­ma­ten wie Open Space, World Café oder Zukunfts­kon­fe­renz.

Zeit­lich kön­nen Work­shops vari­ie­ren zwi­schen ein­ein­halb Stun­den bis mehr­tä­gig bzw. zwi­schen Ein­zel­ver­an­stal­tun­gen und sol­chen, die in meh­re­ren Schrit­ten bzw. inter­vall­ar­tig gestaf­felt sind.

Metho­disch set­zen wir kon­se­quent auf inter­ak­ti­ve Ansät­ze. Dabei kom­bi­nie­ren wir pas­send zur Auf­ga­ben­stel­lung Tech­ni­ken der klas­si­schen Work­shop­mo­de­ra­ti­on mit sys­te­mi­schen Fra­ge­stel­lun­gen und Ele­men­ten des Per­spek­tiv­wech­sels, wie Design Thin­king oder Six-Thin­king-Hats.
Dane­ben nut­zen wir ger­ne auch hand­lungs­ori­en­tier­te Ansät­ze wie Lego-Serious-Play oder Team-Auf­ga­ben und deren wert­vol­les Refle­xi­ons­po­ten­zi­al.

Diese Website verwendet technisch erforderliche Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Ok