Leistung, Vitalität, Resilienz

Das kör­per­li­che und psy­chi­sche Leis­tungs­ver­mö­gen lässt sich effek­tiv för­dern, indem sich Men­schen ihre Gewohn­hei­ten und Stress­mus­ter bewusst machen, sie hin­ter­fra­gen und bei Bedarf mit effek­ti­ven Stra­te­gien neu jus­tie­ren. Die­ser Umlern­pro­zess kann phy­si­sche, men­ta­le, emo­tio­na­le und sozi­al-inter­ak­ti­ve Aspek­te umfas­sen. So ist es für vie­le Men­schen über­ra­schend, wie etwa Embo­dym­ent men­ta­le, emo­tio­na­le und sozia­le Ebe­nen beein­flusst oder wie hoch die Wirk­sam­keit soma­ti­scher Intel­li­genz auf das eige­ne Sys­tem ist.
Als Resul­tat erle­ben Mit­ar­bei­ter mehr Leich­tig­keit, Beweg­lich­keit und Wohl­be­fin­den und kön­nen mit belas­ten­den Momen­ten gelas­se­ner und fle­xi­bler umge­hen.

Rele­van­te Fra­gen:

  • Wie viel Poten­zi­al hin­sicht­lich Leis­tungs­fä­hig­keit sehen Sie bei Ihren Mit­ar­bei­tern?
  • Wie hoch schät­zen Sie die Not Ihrer Mit­ar­bei­ter in Bezug auf Work-Load, Belas­tung und Stress?
  • Wie kön­nen Sie Ihren Mit­ar­bei­tern zu mehr Vita­li­tät und Resi­li­enz ver­hel­fen?
  • Wie las­sen sich nach­hal­ti­ge Umlern­pro­zes­se eta­blie­ren?

Vereinbaren Sie einen Termin für ein video-gestütztes Informationsgespräch

Diese Website verwendet technisch erforderliche Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Ok