Kultur-Entwicklung

Die Kul­tur einer Orga­ni­sa­ti­on ist oft schwer greif­bar. Wich­ti­ge Aus­prä­gun­gen zei­gen sich aller­dings bei­spiels­wei­se in der Art, wie unter­neh­mens­in­tern kom­mu­ni­ziert wird, wie mit Feh­lern umge­gan­gen wird, wie Ler­nen und Wei­ter­ent­wick­lung gedacht und vor allem gemacht wer­den, wie Ideen und Inno­va­ti­on geför­dert wer­den, wie Kun­den­ori­en­tie­rung gelebt wird, wie mit Lie­fe­ran­ten oder auch wie mit Bewer­bern umge­gan­gen wird, wie Ent­schei­dun­gen getrof­fen und wie rasch sie umge­setzt wer­den und letzt­lich, wie Füh­rung prak­ti­ziert wird.

Die Kul­tur einer Orga­ni­sa­ti­on drückt sich zwar in Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Ver­hal­tens­mus­tern der han­deln­den Per­so­nen aus, basiert jedoch ganz wesent­lich auf den Grund­über­zeu­gun­gen und Glau­bens­sät­zen derer, die als Füh­rungs­kräf­te das „Maß vor­ge­ben“.

Wer­te, Nor­men und Rou­ti­nen sind jedoch zum einen häu­fig nicht bewusst und zum ande­ren eher trä­ger Natur. Daher kann eine Kul­tur nicht per Anord­nung oder von heu­te auf mor­gen ver­än­dert wer­den. Aller­dings ist es mög­lich, Ein­fluss zu neh­men und sie Schritt für Schritt zu ent­wi­ckeln.

Die Vor­aus­set­zung hier­für ist aller­dings, dass die aktu­ell geleb­te Kul­tur in ihrer Viel­schich­tig­keit bewusst gemacht und ver­sprach­licht wird, um anschlie­ßend kon­kre­te Ziel­mar­ken auf­stel­len und gestal­ten zu kön­nen.

Wenn Sie die Kul­tur in Ihrem Unter­neh­men aktiv ver­än­dern möch­ten, soll­ten Sie das behut­sam und weit­sich­tig ange­hen, die rich­ti­gen Schrit­te kon­se­quent gestal­ten und nichts dem Zufall über­las­sen.
Eine Unter­neh­mens­kul­tur, die zur Aus­rich­tung und Stra­te­gie Ihres Unter­neh­mens passt und die das kon­struk­ti­ve Mit­ein­an­der för­dert, zahlt sich aus – auch wirt­schaft­lich.

Rele­van­te Fra­gen:

  • Wie las­sen sich die zumeist unbe­wuss­ten Aspek­te der Unter­neh­mens­kul­tur bewusst machen und ver­sprach­li­chen?
  • Wie und mit wem kom­men Sie zu einer kla­ren und trag­fä­hi­gen Idee einer ange­streb­ten Kul­tur?
  • Wie gestal­ten Sie den Gesamt­pro­zess, wie har­mo­ni­sie­ren Sie Sub­pro­zes­se und wie jus­tie­ren Sie Tak­tung und Geschwin­dig­keit?
  • Wel­che Stol­per­stei­ne sind zu erwar­ten und wie gehen Sie pro­ak­tiv mit die­sen um?

Vereinbaren Sie einen Termin für ein video-gestütztes Informationsgespräch

Diese Website verwendet technisch erforderliche Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Ok