Konflikt-Mediation

Konflikte und Streitigkeiten gehören im beruflichen Kontext (fast) zum normalen Alltag. Seien es nun innerbetriebliche Streitigkeiten (z.B. Konflikte innerhalb eines Teams oder zwischen Teams, Konflikte mit Vorgesetzten bzw. Mitarbeitern, Konflikte der Führungsebene mit dem Personal-/Betriebsrat u.ä.) oder Streitigkeiten außerhalb des Betriebs, z.B. mit Geschäftspartnern.

Ungelöste Konflikte binden Energien, verhindern Produktivität und gefährden Zielerreichung. Und nicht selten drohen sie, sich zu verhärten. Dann laufen Konfliktparteien Gefahr, ihr Gesicht zu verlieren, es drohen langwierige Rechtsstreitigkeiten und ein weiteres Miteinander wird völlig blockiert.

Mediation (lat. Vermittlung) ist ein vertrauliches, strukturiertes und lösungsorientiertes Verfahren zur außergerichtlichen Beilegung eines Konflikts. Statt Anklagen und Schuldfragen stehen faires Miteinander und die Suche nach Lösungen im Vordergrund.

Die Konfliktparteien werden dabei von dem Mediator durch den Prozess der Konfliktbearbeitung und –lösung begleitet. Der Mediator ist hierbei eine unabhängige und neutrale Person ohne Entscheidungsbefugnis.

Im Konfliktfall gehen wir als Mediatoren folgendermaßen vor:

  • Wir sammeln mit Ihnen die zu klärenden Themen und benennen den/die Konflikt/e.
  • Wir klären die verschiedenen Sichtweisen und Standpunkte sowie die dahinter verborgenen Bedürfnisse und Interessen.
  • Im von uns angeleiteten offenen Austausch der verschiedenen Positionen gelingt oftmals ein erstes wirkliches ‚Hinhören’ und ‚Verstehen’ der Konflikt- Parteien.
  • Nach der Sammlung und anschließenden Bewertung von Lösungsmöglichkeiten fixieren wir die von Ihnen gefundene Lösung.

Sprechen Sie uns an!

1Hinterlassen Sie uns entweder eine Nachricht

2Oder rufen Sie uns an!
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar